Brunnen aus dem Jahr 2010

Erstellt: Sonntag, 09. Januar 2011

Die Wasserstiftung hat uns die Positionen weiterer Brunnen mitgeteilt, die bereits in 2010 erstellt wurden.

Bei dem fünften Brunnen in der Gemeinde Gochebado war der erste Versuch leider nicht erfolgreich, der Brunnen hat kein Wasser gefördert. In Kürze wird ein weiterer Versuch gestartet, falls dies ebenfalls nicht klappen sollte wird eine Quellfassung angelegt. Daher gibt es hier noch keine genauen Positionsdaten.

Erfolgreich angelegt wurden Brunnen/Quellfassungen in:

Gimbaro-Brunnen in der Gemeinde Bakkelo Position   9°42'7.83"N  39°37'5.95"E

Gimbichu-Quellfassung in der Gemeinde Bakkelo   9°41'6.10"N  39°37'8.95"E

Diese Wasserstellen liegen ebenfalls in der Nähe von Debre Birhan ca. 20km Luftlinie von den Brunnen in Gochebado entfernt.

Zwei weitere Brunnen wurden in der Gemeinde Inseno etwa fünf km östlich des ersten allerersten Brunnens gebaut:

Bati-Futo-Brunnen   8° 5'1.92"N  38°28'0.05"E

Yetabon Sefer-Brunnen   8° 4'5.39"N  38°28'5.61"E

Das Konzept einer Wasserschule witrd mit dem 10. Standort verfolgt. Hier lernen die Kinder in Theorie und Praxis einen nachhaltigen Umgang mit Wasser und wie man vorhandene oder noch zu erschließende Wasserressourcen besser nutzen und schützen kann.

Die Schule mit der dieses Konzept umgesetzt werden soll, zu dem natürlich auch ein Schulbrunnen gehört, liegt in der Gemeinde Dobbi etwa 50 km westlich von Addis Abeba. Die Koordinaten der Schule bekommen wir hoffentlich bald auch geliefert.

Nachderm es in 2010 aus verschiedenen Gründen mit einer Reise nicht geklappt hat, wollen wir auf jeden Fall im November 2011 wieder nach Äthiopien. Dann werden wir die neuen Projekte besichtigen und natürlich auch hier wieder berichten.